Heidelbeer-Essig

Zugriffe: 5694

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zutaten:

250 – 300 g Heidelbeeren
1000 ml Apfel- oder Weinessig



Zubereitung:
Heidelbeeren leicht mit einer Gabel zerkleinern – bessere Geschmacksentfaltung. Den Essig in einem
Säurefesten Topf aufkochen und kurz (1-2 Minuten) kochen lassen. Den Essig vom Herd nehmen und auf ca.
40 ° C abkühlen lassen. Vorbereitete Heidelbeeren in ein großes Schraubglas geben und mit Essig
übergießen – gut durchmischen. Den Essig ca. 10 – 14 Tage durchziehen lassen, dabei gelegentlich
umrühren. Nach dieser Zeit filtern und in saubere Flaschen abfüllen!!

Tipps:

• Heidelbeeressig ist ein Geheimtipp zum Verfeinern von Blattsalaten, Rinderbraten,….
• Anstelle von Heidelbeeren kann man auch andere Beeren verwenden.